Dienstag, 1. April 2014

Geschrottet

Hallo, Ihr Lieben :)
Das heutige Thema ist nicht so glamourös und b
esser konnte ich es einfach auch nicht in einem Wort zusammenfassen, deshalb auch die simple Überschrift. Ich schwankte noch zwischen The Schrott Diaries, aber hoffentlich hat die Serie nur eine Folge und wird abgesetzt!

Ich weiß nicht warum das so ist, aber ich bin umgeben von tallentierten Menschen. Meine Familie und Freunde zeichnen, malen, singen, spielen Instrumente, stricken, häckeln, können alles reparieren, kochen, backen, können total gut mit Technik umgehen blah blah blah und dann komme ich und das Einzige was ich kann ist: alles kaputt machen, was mir in die Hände kommt.

Ihr merkt, dieser Post ist irgendwie persönlich. Er wird aus Fotos und kleinen Geschichten bestehen. Wer mich auslachen möchte, kann jetzt gerne weiterlesen... :/ Oh man. Viel Spaß dabei!
Story Time with Kitty
•Mitten im Unterricht, als der Lehrer etwas erzählt hat und alle aufmerksam zugehört haben, ist mir ein Armband gerissen und die einzelnen Perlen sind quer durch den Raum geflogen. Die meisten haben es zum Glück nicht gesehen, haben sich danach aber gefragt woher die kleinen Teile kommen und warum es so viele davon im Raum gibt.


•Ich habe mir mal beim Ausziehen meiner Schuhe die ganze Sohle abgerissen (muss man auch noch schaffen)
•Vor einer sehr langen Zeit hatte ich ein Nokia 7210. Nach einem Jahr war das Handy nackt (die Hülle ist abgefallen und damals gab´s nur Täschchen für Handies) und es hatte keine Tasten. Stattdessen habe ich auf dem Metall, was sich unter den Tasten befand, getippt. Wenn das Handy vibriert hat und man am Tippen war = aua.
•Ich schmeiße Escada´s Cherry In The Air immer irgendwie auf den Boden. Jedes andere Parfüm bleibt unberührt, aber das muss leiden. Nach dem ca 5 Mal war der Sprühkopf lose und musste verklebt werden.

•Viele meiner Catrice Lidschatten sind zu Monstern mutiert, denn sie gehen nicht mehr zu. Sieht dann so aus: http://www.vidup.de/v/E2Cl0/
•Ich habe schon mal eine Zahnbürste zerbrochen als ich mir die Zähne geputzt habe (wie schafft man sowas??)
•Bei Nagellacken brechen mir immer die Deckel ab und müssen verklebt werden.

•Bei Teebeuteln (nein, wir denken jetzt nicht pervers) landet das Papierchen entweder im Tee oder es fällt schon davor ab, sodass man den Faden ebenfalls nicht ohne Hilfe rausziehen kann.
•Einmal habe ich das Jahr mit dem guten Vorsatz kein Geschirr kaputt zu machen gestartet: 3 Weißweingläser, 2 Rotweingläser, 1 Trinkglas, 2 Schalen, 2 Tassen und 1 Teller später habe ich es bereut. Und nein, die Menge war nicht über ein Jahr verteilt. Alles ist an einem einzigen Abend passiert.
•Als ich klein war, wollte ich etwas fotografieren und stand dabei vor einem Zaun hinter dem ein breiter Fluss war. Ich wurde etwas hochgehoben, damit das Foto nicht nur den Zaun zeigt, das Armband-Teil an der Kamera war fest an meinen Arm gebunden und ich war bereit das Foto zu machen. Das dünnere Stück des Fadens riss ab, das Armband blieb an meinem Arm und die Kamera fiel in den Fluss...
•Meine Handy-Hüllen nutzen sich schnell ab und manche Teile brechen ab. Bei einer Hülle hatte ich sogar Mal das "Glück", dass sie nicht mehr vom Handy runter wollte. Nach zwei Stunden rumfummeln habe ich einen Holzstab unter sie geschoben und sie ist in der Mitte durchgebrochen. 


Lasst mich bitte nich alleine und sagt mir, dass Ihr auch oft etwas kaputt macht :(

Kommentare:

  1. Oh Gott, das ist schon hart! :D

    Ich hab bei sowas eigentlich ziemlich viel Glück, ich mach eher tollpatschige Dinge (frisch aufgebrühten Tee über die Hand kippen, in einen Suppenteller mit heißen Wasser fassen, auf einem Ästchen ausrutschen und den ganzen rechten kleinen Finger aufschürfen, einen Medizinball nicht richtig fangen und mir den Mittelfinger überdehnen, mir den Zeh fast am unausgepackten Koffer brechen). Die aber zum Glück auch nicht so oft. :)

    Schlimmer ist mein Vater, der mal an einem Abend drei Stühle (Gartenstuhl, Küchenstuhl und einen Hocker) erledigt hat. Dabei ist er jetzt nicht soo schwer. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuuh da ich bin ja nicht die Einzige :D
      Zehen bleiben einfach nur überall hängen! Vor allem der kleine Zeh ist schlimm!

      <3 Kitty

      Löschen

 

Template by BloggerCandy.com